TOP

Kostenlose Probestunde


Melden Sie sich einfach für eine kostenlose Probestunde und ein persönliches Informationsgespräch, und überzeugen Sie sich und ihre Kinder selbst von unserer Unterrichtsmethodik.

TEST
  • Bärbel Quint

      Saxophon

     - Ich liebe das  Saxophon mit all den Facetten die dieses Instrument bietet.

     

     - Da ich nicht auf eine Stilrichtung festgelegt bin, möchte ich diese Vielfältigkeit an meine Schüler weitergeben.

     

     - Die Spielfreude steht im Vordergrund, was ich auch im Unterricht widerspiegeln möchte.

     

     - Ich wirke in verschiedenen Gruppen, wie Orchester, Big Band und einem Ensemble mit 7 Saxophonen mit.

     

     

     

     

  • Britta Hagemann

      Flöte

     - musikbegeisterte Pädagogin und langjährige Dozentin an der MMS

     

     - gelernte Erzieherin / Fachwirtin

     

     - Instrumente: Gitarre, Gesang, Sopran- und Altflöte

     

     - Blockflötenunterricht für Schüler/innen ab 6 Jahren

     

     - neu: Flötenunterricht "Flautinchen" auch schon für die Kleinsten von 4-6 Jahren

     

     - Flöte spielen lernen und musikalische Grundkenntnisse erwerben mit altersgerechter Methodik für Spielfreude von Anfang an!

     

     

     

  • Danielle Heintel

     Musikalische Früherziehung, Musik-Wichtel, Musik-Zwerge

     - Mama von 2 Kigakindern

     

     - Krabbelgruppenleitung

     

     - Mehrjährige Chorerfahrung

     

     - Viel Spaß daran mit Kindern zu singen, tanzen und Musik zu entdecken

     

     

     

     

      

     

  • Frank Zeh

      Gesang

     - Leadsänger in diversen Bands (monmentan "symbiotic system" Pforzheim)

     

     - zahlreiche Live-Auftritte und Aufnahmen von 2 CD´s ( "Imago" , "Init Songs" ) mit der Band "Rusty Cage"

     

     - Mitwirken in den Musicals "Jesus Christ Superstar" und "Annie get your gun"

     

     - seit 1999 klassischer Gesang ( Arien von Verdi, Wagner, Gounod,...)

     

  • Fred Kissing

      Schlagzeug

     - Seit 20 Jahren aktiver Schlagzeuger mit nationalen und internationalen Erfolgen

     

     - 10 Jahre Unterricht bei Gerhard Kreuz (Musikschule Hardt)

     

     - 15-jährige Bühnenerfahrung auf Konzerten und Festivals in ganz Europa

     

     - Ehemaliger Schlagzeuger der Speed Trash Metal Band “DETOX“ aus Karlsruhe

     

     - Danach Drummer bei “MAD MOTORS“ und “LUCKY TWIST“

     

     - Musikpädagogische Arbeit im Kindergarten als Leiter der Musikstunden

     

     - Grundlegende Gitarrenkenntnisse

     

     - Mit der Band KING SAVAGE beim Label “CityofLights/Rockitup-Records“ Debüt Album “Full speed ahead“ im Juli 2015 weltweit veröffentlicht.

    Momentan arbeitet die Band am 2ten Album das voraussichtlich Ende des Jahres auf dem Markt erscheinen wird.

     

     - Musikalische Früherziehung mit Schwerpunkt-Rhythmik

     

     - Angehender Diplom-Musikpädagoge an der Akademie für Musikpädagogik in Münsingen

     

     

  • Grace Kirsch

      Klavier, Keyboard

     - "Staatlich geprüfte Klavierlehrerin" für Piano und Orgel

     

     - 1991-1999 Erteilung von Unterricht in der Musikschule ihrer Eltern in Indonesien

     
     - ab 2001 diverse Unterrichtstätigkeiten in in Deutschland
     
     - Erfahrung im Unterrichten von Piano, Keyboard, Performance sowie musikalischer Früherziehung mit Rhythmusinstrumenten & Gesang
     
     - Durchführung verschiedener Musicals mit Kinderchören
     
     
     
  • Hendrik Böttcher

      Gitarre, Rhythmus-Raketen

     Hendrik Böttcher hat sich schon in seiner frühen Jugend dem Rock´n´Roll verschrieben. Mit der Pforzheimer Band „Dirty Livin“ bespielte er bereits in jungen Jahren die Jugendzentren und Schulfeste der Region und gewann das „Enzkreis-Band-Nachwuchsfestival“.

     

     1994 absolvierte er sein Gitarrenstudium am Münchner Gitarreninstitut „MGI“ mit Diplom-Abschluss.

     

     Mit der Metal-Band „SANVOISEN“ veröffentlichte Böttcher weltweit zwei CDs, die sich in den Top 10 der japanischen Rockcharts platzierten. Gespielt wurden Shows in ganz Europa im Vorprogramm von Deep Purple, Uriah Heep und zahlreichen anderen großen Bands.

     

     In den folgenden Jahren spielte Böttcher in den Rock- und Pop-Cover-Formationen „Jamn“ (Pforzheim) und „Syndikat“ (Karlsruhe). Anschließend folgten Jobs als Live-Gitarrist in der NDW-Cover-Band „Knutschfleck“. Mit der Band „Poq“ spielte er auf dem Karlsruher Fest im Vorprogramm der „Manfred Man´s Earth Band“.

     

     Mit der Alternative-Band „THE SPLASH“ schaffte es Hendrik Böttcher in die Förderprogramme vom „John Lennon Talent Award“, der „Volkswagen Sound Foundation“ und dem „Bandpool der Rockstiftung B.W.“. Mit seiner Band spielte er auf Konzerten mit bekannten deutschen Bands wie „Liquido“ und „Die Happy“.

     

     2004 rief Böttcher die Rockband „DRUKK“ ins Leben, mit der er drei CD´s produzierte. Gespielt wurden zahlreiche Shows im süddeutschen Raum, unter anderem im Vorprogramm von „Alphaville“.

     

     Mit der Band „FATE“ um Sängerin „Tressa Rose“ aus Philadelphia spielte er im Vorprogramm von „Reamonn“ und 2007 bei „Rock am Ring“. Auch zahlreiche Fernsehauftritte, unter anderem im ZDF-Fernsehgarten mit Sänger Ben Bledsoe („Natural“), wurden absolviert.

     

     Als Schulleiter und Dozent für Gitarre an der Modern Music School Bretten und Eisingen ist er auch heute noch am Zahn der Zeit. Die im Jahr 1996 von Böttcher gegründeten Musikschulen haben einen großen Beitrag zur Entwicklung der regionalen Musikszene geleistet und werden dies auch in Zukunft tun.

     

  • Irina Stabile

      Violine, E-Geige, Keyboard, Klavier

     - Ausbildung für Klavier und Geige in der Fachhochschule für Musik in Grodno

     

     - 1984 Diplom für Orchestermusikerin und Musikschullehrerin

     

     - Jahrelange Berufserfahrung als Lehrkraft in Musikschulen, staatlichen Schulen und Kindergärten

     

     - Beim Unterricht legt sie neben einer soliden Grundausbildung im klassischen Bereich vor allem Wert darauf, mit der Zeit zu gehen und mit modernen Stücken den Punkt zu finden, an dem ihre Schüler in der Musik aufgehen.

     

     

     

  • Jorge Coll

      Flöte, Querflöte, Klavier, Keyboard

     - 30 Jahre Berufserfahrung als hauptamtlicher Querflöten-, Klavier- und Keyboardlehrer

     

     - Ausbildung als klassischer Pianist am Konservatorium in Buenos Aires und in der Musikhoch-schule Mannheim

     

     - Beschäftigung als Orchestermusiker und Bandmusiker in zahlreichen Formationen von Jazz bis Latin

     

     - Komponist für Bühnenmusik und Solist in zahlreichen Kammermusikensembles

     

     Jorge Coll unterrichtet seine Schüler schwerpunktmäßig nach ihrem eigenen Interesse und Lerntempo, wobei ihm eine entspannte und angenehme Lernumgebung sehr am Herzen liegt. Durch seinen Unterricht zieht sich als "Roter Faden" die Auffassung von Musik als ganzheitliches Prinzip. Er unterrichtet überwiegend in den Stilrichtungen Jazz, Latin, Pop und Klassik, wobei auch improvisierte Musik mit zu seinen Vorlieben gehört. Diese Vielschichtigkeit gibt er auch gerne an interessierte Schüler weiter. Seine Ausbildung und Berufserfahrung sprechen da für sich.

     

  • Kirsten Bender

      Flöte

     Sie ist klein, sie ist leicht, es gibt sie schon sehr günstig und sogar aus spülmaschinengeeignetem Kunststoff – die all zu oft unterschätzte Blockflöte.

     Auf ihr machen wir unsere ersten musikalischen Gehversuche, spielen Töne, aus Tönen werden Lieder, aus Liedern Musik.

     Ganz nebenbei erlernen wir so die universelle Sprache und Schrift der Musik, die auch die Grundlage jedes weiteren Instrumentes bilden.

     Dass das mit Entdeckerfreude, Vergnügen und ohne Druck geschieht, ist mir ein Anliegen.

     Daher bin ich auch eine Verfechterin des Einzelunterrichts; nur so kann ich jedes Kind individuell begleiten, seinem Tempo und seinem Lerntyp folgen, muss nicht kreative Kinder zugunsten der  Gruppe ausbremsen und verliere auch keine durch ihr sich Vergleichen mit anderen.

     Ach ja – vor vielen Jahren war ich schon einmal an dieser Musikschule – als Schülerin, nachdem ein Flugblatt von Hendrik mal eben so einen meiner Glaubenssätze ausgehebelt hatte. 

     Musikunterricht für jedes Alter stand darauf.

     Seither spiele ich mit Begeisterung Saxophon (Sopran, Alt, Tenor und Bariton), später kam die Klarinette dazu, noch später das Cello.

     Muss ich noch erwähnen, dass ich Musik liebe?

     

     

  • Manfred Hinz

      Klavier, Orgel

     Ich habe Kirchenmusik studiert und praktiziert und kann folgende Fächer anbieten: 

     Orgel – Improvisation – Klavier – Gesang – Dirigieren – Musiktheorie

     

     Meine Lehrtätigkeit begann vor 40 Jahren. Als Abiturient unterrichtete ich damals schwer erziehbare Jugendliche, die kein anderer Lehrer haben wollte – mit Erfolg. 

     

     Unterrichten ist für mich keine Leistungsdisziplin, sondern eine einzigartige Gelegenheit aus Noten Musik zu machen. 

     Die Freude am Gemeinsamen Musizieren habe ich als Dirigent im Kinderchor, Jugendchor, Kirchenchor und Männerchor erfahren. 

     Im Mittelpunkt steht bei mir immer das Klavier, ob Solovortrag, Begleitung von Solisten, Vorbereitung für die Chorprobe oder Schreiben von Arrangements. 

     Wichtig ist mir eine solide klassische Ausbildung, die es meinem Schüler ermöglicht in allen Richtungen weiterzukommen, eventuell auch als Profi. 

     Meine besondere Leidenschaft ist die Klavierbegleitung mit Soloinstrument, insbesondere dann, wenn der Solist musikalisch über sich hinauswachsen kann.

     

     

  • Martin Mohr

      Bass, Gitarre

    - Unterricht in den Fächern Instrumentaltechnik, Rhythmik und Harmonielehre am MBI München

     

    - klassische Ausbildung bei Hansi Schuller

     

    - zahlreiche Live-Konzerte mit verschiedenen Gala-, Jazz-, Funk- und Bluesbands im In- und Ausland ( u.a. Norwegentour )

     

    - Unterrichtstätigkeit seit 1993 für Anfänger und Fortgeschrittene

                                                                                                                                                                   

  • Michael Wiechert

      Gitarre

    Der in Paris geborene Deutsch-Schweizer ist Profimusiker. Er absolvierte sein Gitarren-Studium bei den renommierten Live- und Studio Größen Armin Sabol (Stuttgart) Rock, Gino Samele (Reutlingen) Jazz, Matthias Hautsch (Neusatz) Pop/Jazz und seinen Mentor Manfred Wirth. Die Professorin Ursula Flienspach unterrichtete ihn klassischer Gehörbildung. Er belegte diverse Masterclass Workshops unter anderem bei Paul Gilbert, Frank Gambale und Dave Uhrich.

     

    Als leidenschaftlicher Musiker war und ist er in zahllosen Bands und Projekten so wie als Studio Musiker und Sounddesigner aktiv. Derzeit ist Michael Wiechert der Kontrabassist und Gitarrist der Akustik Poprockband „Angel ́s share“. Weiter machte er sich einen Namen als Gitarrist und Songwriter des Gewinnersongs (Trollinger-Rock) der Band „Schwabenrocker“ beim Trollinger-Contest 2014 der Weingärtnergenossenschaften Württemberg.

     

    Als passionierter Gitarrist und Sound-Tüfftler lebt er sein Talent, die Liebe zur Musik und seinen Spaß nicht nur live auf der Bühne sondern auch beim Unterrichten seiner Gitarrenschüler aus. Dies verschafft ihm seien Ruf als exzellenten Musiker und Lehrer.

     

    Bei seinen verschiedenen Gitarrenlehrern lernte er eine Vielzahl unterschiedlichster Gitarren Techniken, um die für sich optimalen zu finden und seinen Schülern und ihren individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden. Wichtig für ihn ist es, seinen Schülern seinen großen Wissensfundus zu vermitteln.

     

     

  • Patrick Haschka

      Gitarre, Bass

     -1993-1995 : M.A.Z. Karlsruhe bei Udo Saurano (M.G.I. München)

     

     -1993-2003 : autodidaktische Weiterbildung

     

     -2003 : Unterricht bei Günter Möll

     

     -2003-2005 : Jazz- und Rock-Schule Freiburg

     

     -Gitarrist der Whitesnake-Tribute-Band "Quitesnake" (www.quitesnake.de)

     

     - Mitglied der "David Readman Band" (Pink Cream 69) und der Top40 Coverband "For Sale"

     

     -Gitarrist der Rockband "Alles wegen Günther"

     

      www.myspace.com/patrickhaschka

     

  • Rebecca Hubbuch

      Klavier

     - Klavierunterricht bei Leonid Schick an der Musik- und Kunstschule Bruchsal

     

     - Studentin bei Tibor Szasz an der Musikhochschule Freiburg (Abschluss: Bachelor of music mit künstlerisch-pädagogischem Profil)

     

     - Mitglied im Netzwerk Amadé zur Förderung von Musikern

     

     - 14 Jahre Bühnenerfahrung als Solistin und Kammermusikerin (Schwerpunkt Klavierduo und Liedbegleitung)

     

     

     

     

  • Ricarda Schmidt

      Gesang

     2003 Musicaldarstellerin in „Der Zauberknopf“ 

     2004 - 2008 Ausbildung zur Studiosängerin und Gesangslehrerin, Kunst-u. Musikschule Eppingen

     2004 Projekt Gospel meets Pop

     2006 Projekt (Jennifer Loosemore) Voices of Young People

     2006 Gesanglehrerin MMS Bretten, Musikschule Raab

     2009/2010 House-Vocal-Projekt mit Luststrom, Stuttgart

     seit 2014 Gesangslehrerin Modern Music School Pforzheim, MMS Bretten

     2014 - 2016 musikpädagogische Ausbildung „Popmusik an Musikschulen“ Trossingen. Hauptfach Gesang und Bandcoaching

     - Zahlreiche Auftritte auf Hochzeiten, Weihnachtsfeiern, Firmanfeiern, Kitchenpartys & in Diskotheken 

     - Produktionen und Studioaufnahmen in Eppingen, Heilbronn, Stuttgart und Zürich

     

  • Rostyslav Tsadykovych

      Violine

     Als leidenschaftlicher Violinlehrer und Violinspieler habe ich in meiner langjährigen, internationalen Tätigkeit umfangreiche Erfahrung gesammelt. Ich bewies Professionalität, Engagement und hohe künstlerische Kompetenz 

     

     Meine Lehreraufgabe sehe ich an den individuellen und optimalen Lernweg für meine Schüler zu finden, bei dem sie große Freude und Liebe zur Kunst, Musik und ihrem Instrument, einen Respekt zur Partnern und anderen Künstler entwickeln können und diese ihr ganzes Leben lang erhalten.

     

     Zu meinen persönlichen und beruflichen Stärken gehören:

     - methodisches und strukturiertes pädagogisches Wissen

     - Kontaktfreudigkeit und freundlicher Umgang mit Kindern und Eltern

     - Erfahrung in der Vorbereitung zur Teilnahme an Musikwettbewerben bis zur Bundes- und internationalen Ebene

     - langjährige Erfahrung an Gruppenunterricht, Ensemble- und Kammerorchesterleitung

     - hohe Qualifikation in den Nebenfächern Klavier und Keyboard

     

     Zu meinen besonderen Kenntnissen und Fähigkeiten gehören:

     - langjährige Erfahrung im Instrumentalunterricht mit ADHS-Kindern, Autisten, sehschwachen Schülern und Senioren

     - professionelle Unterstützung an allen Streicheraktivitäten am MGB seit dem Jahr 2006

     

     

  • Sascha Hölzer

      Akustik- & E-Gitarre

     - Schon immer, dank den musikalischen Einflüssen der Eltern, schlägt sein Herz für den Rock und Gitarren

     

     - Musterschüler der ersten Stunde von Schulleiter Hendrik Böttcher bereits in den frühen 90er Jahren

     

     - Gitarrist / Bassist in der Schulband an der Realschule des Bildungszentrums Königsbach (BZK) mit Auftritten bei Schulfesten und Abschlussfeiern

     

     - Autodidaktische Weiterbildung und entdecken verschiedener Stilrichtungen

     

     - Ab 2019 im Unterricht bei Patrick Haschka (Dozent an der MMS & Absolvent der Jazz- und Rockschule Freiburg)

     

     - Gastmusiker der Band "Mother of Loudness"

     

     - Seit Herbst 2020 nebenberuflich Dozent an der Modern Music School in Eisingen mit Live- & Onlineunterricht

     

    - Ab März 2022 Fernstudium Lehrgang Rock-Gitarre an der newmusic.academy mit anschließendem Studium zum geprüften Gitarristen für Rock- & Popularmusik

      

     

  • Tina Schrumpf

      Musik-Wichtel, Musikalische Früherziehung

     - 12 Jahre Orgelunterricht

     

     - 4 Jahre Flötenunterricht

     

     - Selbststudium Gitarre

     

     - 3 Jahre Gesangsunterricht

     

     - 4 Jahre Leitung des Kinderchores "Teenies" Chorlecithin

     

     - Aktive Sängerin bei Chorlecithin seit 2001

     

     - Seit Februar 2016 Musikalische Früherziehung in der MMS

     

     - Seit September 2017 Musikwichtel in der MMS

     

     - Mama von Zwillingsmädchen 

     

     

  • Tino Valenta

      Gitarre

    1988 – erste Bandgründungen WFOC + SVD. Autodidakt.

     

    1990 – 1995 Gitarrenunterricht bei Manne Wirth, danach weiter autodidaktische Weiterbildung

     

    1992 – Gründung der Band Krakatit, CD Produktionen 1995 und 1998

     

    1999 – Erste Tätigkeiten als Gitarrenlehrer der MMS Eisingen und Gründung der Gitarrenschule Notenwerkstatt

     

     1999 - 2010 Gitarrenlehrer an der Musikschule Rotensol

     

     2000 – 2004 Gitarrist des Liedermacherduos Strom & Wasser (CD Produktion 2001)

     

     2002 – Gitarrist der schottischen Version von Krakatit mit Mini-Schottlandtour

     

     2008 – 2012 Dozent in der Musikschule Musikhaus

     

     2010 – 2014 Dozent der Musikschule The Voice

     

     Dazwischen gab es noch diverse kleine Bandprojekte und viele Gigs in Deutschland und Nachbarländern

     

     

  • Tobias Glier

      E-Bass

     - 20 Jahre aktiv am Instrument

     

     - ca. 15 Jahre Bühnenerfahrung

     

     - aktiv in 3 Bands

     

     - von Rock und Metal zu Funk und Jazz für alle Stilrichtungen zu begeistern

     

     - 6 Jahre Unterricht bei Daniel Schickte in Bretten und Eisingen. Danach autodidaktisch bei Bandkollegen, befreundeten Musikern und weiteren Dozenten bis heute am lernen.

     

     - Ich habe viel Spaß daran, mein Wissen und Können an Andere weiterzugeben.

     

     

  • Tobias Möller

      Violine, E-Geige

     Herr Möller unterrichtet seine Schüler in ihrem eigenen Lerntempo.

     - Die Violine ist ein sehr individuelles Instrument. Sie besitzt viele Klangfarben des Ausdrucks der eigen Musikalität.

     - Eine an die Schüler angepasste Herangehensweise ist da sehr wichtig.

     

     Kleine Erfolgserlebnisse und die Freude am Musizieren sollen den Geigenschülern

     „Ihr Instrument“ nahe bringen - und ans Herz wachsen lassen.

     

     Nach einer guten, technischen Grundausbildung und Sicherheit im Spielen sollen die Schüler dazu animiert werden, sich musikalisch weiterzuentwickeln. Die Violine (im Volksmund Geige genannt) hat nicht nur in klassischen Orchestern ihre Berechtigung. Das Kennenlernen unterschiedlicher Stilrichtungen (*) kann dazu beitragen, dass das Interesse und die Freude am Geigespielen nie aufhören.

       (*)     - Irish Folk    - Country      - Klezmer      - Gypsy

                                                         - Swing        - Tango        - Jazz           - Rock

     

    Herr Möller wuchs in Karlsbad/Baden auf. Mit 9 Jahren begann sein Geigenunterricht. Schon früh spielte er im Schülerorchester des Gymnasiums mit. Gemeinsam mit seinem Bruder (Klavier und Cello) musizierte er viel auf Hochzeiten oder zu anderen festlichen Anlässen.

    Eine solide Grundausbildung auf seinem Instrument erwarb sich Herr Möller während seines Besuchs der Musikschule in Ettlingen/Baden. Dort musizierte er in der „Ersten Geige“ und nahm an mehreren

    Konzerten im In - und Ausland teil.

     

    Herr Möller war während seines Lehrerstudiums in Heidelberg im Studentenorchester der Pädagogischen Hochschule als Konzertmeister tätig. Während seines Studiums der Sozialpädagogik betreute Herr Möller Jugendliche im Bereich Erlebnispädagogik in der Provence/Südfrankreich und in Heidenheim a.d.Brenz.

     

     - Im Orchester der Eppinger-Musikfreunde spielt Herr Möller seit 2014 in der Ersten Geige mit. Seither hat er privat Geigenunterricht für Kinder- aber auch Erwachsene erteilt.

     

     - In verschiedenen Ensembles konnte er in den vergangenen 25 Jahren Banderfahrung in unterschiedlichen Genres sammeln. Dazu gehören Klezmer, Country und Irish Folk.

     

     - Neuerdings widmet sich Herr Möller dem Swing, Jazz und Tango auf der Geige. In der aktuellen Band Irish Jokers (Keyboard, E-Gitarre, Banjo, Bass und E-Geige) konnte er das Spielen einer E-Geige anwenden.

     

     - Mit dem Ensemle Eppinger-Stadtmusikanten (Keyboard, Akkordeon, Mandoline, Gitarre und Geige)tritt Herr Möller u.a. in Senioreneinrichtungen auf. Demnächst erscheint eine Aufnahme bei Kraichgau-TV.

     

     

  • Yannick Argast

      Schlagzeug

     - intensiver Unterricht und stetige Weiterbildung in den Bereichen Schlagzeug und Cajon seit über 15 Jahren

     

     - nationale und internationale Auftritte als Drummer der Bands "Gefrierbrand", "Outrage" und "Vollblut"

     

     - ehemaliger Drummer bei der Heavy Rockband "Mother of Loudness"

     

     - insgesamt 8 eingespielte Albumproduktionen und mehrere Auftritte in Musikvideos

     

     - berufliche Ausbildung bei Musik-City Steinbrecher in Pforzheim

     

     - langjährige pädagogische Erfahrung im Umgang mit Musikinstrumenten

     

     

  • Zihao Lin

      Klavier

     - Zihao Lin wurde in der Provinz Hunan (China) geboren.

     - Seine Klavierausbildung begann er 2008 an der 'Affiliated High School of Xinghai Conservatory of Music' in Guangzhou und an der 'Central Conservatory of Music Middle School' in Peking.

     - Ab 2013 setzte er seine Ausbildung in Deutschland fort.

     - Zunächst im Bachelorstudiengang an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt  bei Frederike Richter, welchen er mit Bestnote abschloss.

     - Seit dem Wintersemester 2017 / 18 studiert er in der Liedklasse von Heike-Dorothee Allardt an der Hochschule für Musik in Karlsruhe.

     - Im Sommersemester 2019 schloss er sein Masterstudium mit Auszeichnung ab und studiert seitdem in der Solistenklasse Liedgestaltung.

     - Zihao Lin ist ein gefragter Kammermusik- und Liedpartner. Zudem engagiert er sich als Solist und ist als Korrepetitor tätig.

     - Seit 2018 wird er durch ein Stipendium der 'Yehudi Menuhin Live Music Now'- Stiftung gefördert.

     - Zusammen mit dem Bariton Hongyu Chen gewann er 2020 beim 27. Brahms-Wettbewerb in Pötschach den 3. Preis.

     - 2021 gewann er den 2. Preis beim Heinz-Kunle-Wettbewerb in Karlsruhe.

     

Unterrichtsfächer

 AkkordeonBassFlöte

GeigeGesangGitarre

KeyboardKlavierMundharmonika

Musikalische FrüherziehungMusik-WichtelRhythmus-Raketen

SaxophonSchlagzeugOnline Unterricht

Newsletter

Kontakt

Telefon:

07252 - 84933

 

Oder per E-Mail:

>> Kontakt